Neubert und Jylhä verlassen die Bluevolleys

Auf den Positionen Zuspiel und Außenangriff gibt es bei den BlueVolleys in der kommenden Saison Veränderungen.

Leider müssen auch die BlueVolleys wieder einige Abgänge verkraften. 

Mit Lauri Jylhä verlässt ein starker Spieler die Gothaer Mannschaft.  In der abgebrochenen Saison überzeugte der Finne immer wieder mit seinen spektakulären Angriffsaktionen, wodurch er einen großen Anteil an der starken Hinrunde de der BlueVolleys hatte. Nun ist er aber auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung und hat diese beim finnischen Erstligisten Karelian Hurmos gefunden. 

Auch Malte Neubert verlässt Gotha. Vergangene Saison wechselte der Zuspieler nach einem Jahr bei den Helios Grizzlys Giesen nach Thüringen und brachte viel Erfahrung in das junge Team. Sein neuer Verein ist noch nicht bekannt, aber wir wünschen Malte viel Erfolg für seine weitere Karriere! 

Beiden Abgängen stehen aber auch viele Vertragsverlängerungen und interessante Neuverpflichtungen gegenüber! Also seid weiterhin gespannt auf das Team der BlueVolleys in der Saison 2020/21!